Frühlingsfestival am 11. Juni 2015, 20 Uhr

Flyer-aktuell.inddBeim diesjährigen Frühlingsfestival auf dem wunderschönen Schlossplatz vor dem Schloss Laxenburg wird heuer die Musikschule mit einigen Ensembles vertreten sein. Am Donnerstag, den 11. Juni 2015, um 20 Uhr werden die jungen Musiktalente den Schlossplatz zum Klingen bringen.

Am Sonntag, den 14. Juni 2015, gestaltet darüber hinaus das Bläserensemble der Musikschule die Messe in der Pfarrkirche Laxenburg sowie den anschließenden Frühschoppen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns über Ihren Besuch!

(Zum Download des Programmfolders bitte das Bild anklicken)

Frühlingskonzert, 8. Mai 2015, 19 Uhr

Frühlingskonzert2015Das Frühlingskonzert der Musikschule findet am Freitag, den 8. Mai 2015, um 19 Uhr im Kaiserbahnhof Laxenburg statt. Jedes Jahr ist dieses Konzert eine wunderbare Gelegenheit, die reichhaltigen Talente der Schülerinnen und Schüler der Musikschule Laxenburg/Biedermannsdorf kennen zu lernen.

Das Konzert findet auch heuer wieder im Rahmen des Tages der Niederösterreichischen Musikschulen statt.

Wir laden Sie alle herzlich ein, zu diesem Konzert zu kommen!

Erfolge bei Prima la Musica 2015

Auch heuer war die Musikschule Laxenburg – Biedermannsdorf sehr erfolgreich beim Landeswettbewerb „Prima la Musica“ vertreten, an dem mittlerweile jedes Jahr über 1000 junge Musikschultalente aus ganz Niederösterreich im Festspielhaus St. Pölten ihre Leistungen vor professionellen Jurys präsentieren.

Das Ensemble „Terzinfarkt“ (Klasse Mag. Sabine Pawikovsky), bestehend aus Michael und Roman Pocta und Julian Wakley, ersang sich in der Altersgruppe 1 einen ersten Preis, die beiden jugendlichen Klavierbegleiterinnen Sarah Schrott (Klasse Barbara V. Ruf) und Thiala DeVilla (Klasse Thomas Malina) erhielten beide das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg“.

Die Gruppe „Die Klangmagier“ (Altersgruppe B), Katharina Hapel, Seline Stirling und Mathias Weiss (Klasse Pawikovsky) wurde von der Jury mit dem ersten Preis mit ausgezeichnetem Erfolg bewertet, der Klavierbegleiterin Helga Wagner (Klasse Pawikovsky) wurde ebenfalls das Prädikat „mit ausgezeichnetem Erfolg“ verliehen.

Die Klarinettistin Tanja Weiss (Klasse Susanne Matkovits, Mag. Christine Ferstler), korrepetiert von Thomas Malina, erhielt in der Altersgruppe 1 einen zweiten Preis.

Wir gratulieren den prämierten TeilnehmerInnen!

Erfolg beim Joe Zawinul Award

joezawinulaward2014 wurde zum zweiten mal der Joe Zawinul Award vergeben, ein Preis, der in Zusammenarbeit zwischen der Joe Zawinul Foundation For Achievement, der Joe Zawinul Musikschule Gumpoldskirchen, dem Musikschulmanagement Niederösterreich und der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich an besondere MusikschülerInnen nach von Joe Zawinul formulierten Auswahlkriterien jährlich zuerkannt wird.

Eingeladen waren MusikschülerInnen aus ganz Niederösterreich im Alter zwischen 12 und 19 Jahren, sich mit einem Video mit zwei musikalischen Beiträgen der Jury in Niederösterreich und Los Angeles zu präsentieren.

Heuer ging der Award an Philip Woloch, einen Schüler der Musikschule Laxenburg-Biedermannsdorf (Klavier: Klasse Mag. Helenka Fleischmannova, Gesang: Klasse MMag. Sabine Pawikovsky), der damit einen 12tägigen Musik- und Kulturaufenthalt in Los Angeles gewonnen hat.

Wir gratulieren herzlich!