Michal Matejčík

Foto Michal MatejčíkNeben seiner Ausbildung im Konzertfach Harfe an der Universität für Musik und Darstellende Kunst wo er sein Studium abgeschlossen hat, hat er an verschiedenen Meisterkursen u.a. bei Xavier de Maistre in Sapporo teilgenommen. Pädagogische Ausbildung genoss er am Nationalkonservatorium Bratislava.

Klassische Orchester- und Konzerterfahrung hat er unter Dirigenten Valery Gergiev, Heinrich Schiff, Johannes Wildner, Bertrand de Billy und Orchestern wie dem der Wiener Staatsoper, dem Wiener KammerOrchester gesammelt.

Neben seiner regelmäßigen internationalen Konzerttätigkeit verfügte er auch über eine jahrelange pädagogische Erfahrung. Nach Abschluss seines Studiums hat er mit großem Engagement an der Musikschule Meidling, an der Musikschule Laxenburg und auch privat unterrichtet (Konzertharfe, Volksharfe, Hakenharfe).

Es fasziniert ihn, zu sehen, wie ein Mensch musikalisch wächst und sich entwickelt. Er arbeitet gerne und oft kreativ; so haben viele seiner SchülerInnen erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen und teils mit eigens von ihm komponierten Stücken diese auch gewonnen. Sein Unterrichtsspektrum umfasst sowohl klassische, als auch moderne Werke bzw. „Crossover“Musik.

Ergänzend dazu ist er auch mit großer Begeisterung im Bereich der Volksmusik und Popularmusik tätig, mit George Michael und Il Divo auf Europa Tournee gegangen und hatte die große Ehre, als Teil des Österreich Konzertes von Depeche Mode zu spielen.

Er wünscht sich in Zukunft die Möglichkeit, seine Begeisterung für die Harfe weiterzugeben.